Wer sind wir?

Conplaning als Arbeitgeber

Als Familienunternehmen im Planungsbereich der Technischen Gebäudeausrüstung sind wir seit über 60 Jahren als kompetenter und zuverlässiger Partner unserer Kunden im öffentlichen und privatwirtschaftlichen Bereich tätig.

Daten & Fakten

Fakten & Daten

· Bürogründung 1960
· Mitarbeiterzahl 65
· Auszubildende 3
· Duale Studenten 3
· Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001

Weshalb wir?

Deshalb wir!

Unser Unternehmen setzt auf neueste Technik, ausgereifte Software und zertifizierte Qualität. Wir sind ein Team, arbeiten miteinander und füreinander. Wir fördern und fordern unser Vorankommen und jeder bekommt die Unterstützung, die er braucht.

Duales Studium

Biberacher Modell TGA – Technischer Systemplaner (m/w/d)

Der Beruf des technischen Systemplaners mit der Fachrichtung Versorgungstechnik ergänzt sich in der Praxis optimal mit dem Beruf des Energie-Ingenieurs (Vertiefung Gebäudesysteme). Deshalb bietet die Hochschule Biberach, die Karl-Arnold-Schule in Biberach und die Handwerkskammer Ulm in Zusammenarbeit mit uns als Ausbildungsbetrieb, diese duale Ausbildung an.

 

Voraussetzung: 

Allgemeine oder Fachgebundene Hochschulreife

Vorteile:

  • Vergütung während der gesamten Ausbildung
  • Intensiver Praxisbezug auch während des Studiums zum Unternehmen
  • Ausbildung und Studium mit Perspektive

Phase 1 –  Ausbildung (2,5 Jahre)

  • Verkürzte Lehrzeit mit 2,5 Jahren
  • Parallel finden bereits Fächer aus dem Studiengang statt, somit wird die Studienlast verringert

Phase 2 – Ingenieurstudium (3,5 Jahre)

  • 7 Semester
  • Praxisphasen im Betrieb

Bewerbung

Die Bewerbung um die Aufnahme in das duale Ausbildungs- und Studienmodell sollte in der Regel bis zum 1. Mai eines jeden Jahres bei der Karl-Arnold-Schule eingereicht werden.


 

„Vertiefte Praxis“ in Kooperation mit Hochschule Ulm

Fakten: 

  • Mit diesem Studium ist keine Berufsausbildung verknüpft
  • die Studierenden führen ein reguläres Studium an der Hochschule durch
  • die Studierenden nehmen am regulären Online-Zulassungsverfahren teil
  • nur wer einen Studienplatz erhält, kann am Studium mit vertiefter Praxis teilnehmen
  • in vorlesungsfreien Zeiten erwerben die Studierenden praktische Erfahrungen im Partnerunternehmen
  • das Praxissemester wird im Partnerunternehmen abgeleistet
  • die Partnerunternehmen können Themen für die Abschlussarbeit vorschlagen. Die Themen werden von Professoren der Hochschule gestellt und beurteilt

Studiendauer:

Das Bachelorstudium wird in sieben Semestern durchlaufen

Vertragsform: 

Die Conplaning GmbH schließt mit den Studierenden einen Ausbildungsvertrag ab

Vorteile:

  • Wir garantieren für alle praktischen Ausbildungsabschnitte zielorientierte Inhalte
  • Wir leisten für die gesamte Studiendauer eine attraktive finanzielle Unterstützung
  • Frühzeitige Integration in unser Unternehmen
  • Erwerb von Soft-Skills durch die Zusammenarbeit in unserem Unternehmen
  • Starker Anwendungs- und Praxisbezug
  • Gute Übernahmechancen / Übernahmezusage bei erfolgreichem Abschluss des Studiums

Studienbeginn: 

Studienbeginn zum Sommer- und zum Wintersemester möglich. Der Einstieg in das Studium mit vertiefter Praxis ist auch nach Studienbeginn (zum Beispiel ab der Bachelorvorprüfung) möglich

Zulassungsvoraussetzung:

  • Fachhochschulreife oder ein mindestens gleichwertiger Abschluss
  • in Fächern mit Zulassungsbeschränkung: überdurchschnittliche Noten der Hochschulzugangsberechtigung

 

Bewerben Sie sich jetzt

Egal ob Sie als Profi oder Berufseinsteiger zu uns kommen, mit Ihrer Vorliebe für lösungsorientiertes Denken und Ihrer Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, sind Sie ein echter Gewinn für unser Team.